Sleeve

 

Material PLA - kann sehr dünn gehalten sein. Stärken hier ab 15µm bis 150µm. Standard 50µm als Sleeves, 19µm als Halbschlauch oder Flachfolie. Diese Folie ist eine Biofolie, weil sie aus Stärke hergestellt wird. Stärke wird entweder aus Kartoffeln oder Mais gewonnen.
Maschinenverwendung:
Winkelschweißgerät als Halbschlauch, beim Banderolenpacker als Flachfolie.
Optimaler Ersatz für herkömmliches Sleeve-Material PVC.
Temperaturen um die 180°C

 

Material PVC - Wegen der Anteile an Chlor wird PVC nur in Ausnahmefällen verwendet!
(Chlorkohlenwasserstoffe verbrennen zu Salzsäure und werden deshalb nur unter besonderen Umständen noch eingesetzt)
Anwendung wie bei PE /HDPE aber mit einer Schrumpftemperatur ab 120°C, was die Frage zulässt, ob der Einsatz unter energetischen Gesichtspunkten nicht vertretbar ist.

Hauptanwendung als Sleeve mit Wandstärke 50µm.

 

Material PET / OPP - ähnliche Eigenschaften wie PLA

 

 

Ihre Vorteile

 

• Etiketten-Ersatz
• wenig Lagerplatz
• einfach zu Verarbeiten
• wieder ablösbar, ohne Spuren zu hinterlassen
• Originalitätsschutz möglich
• große Vielfalt

 

Farben
•  bis zu 16 Farben
•  aupark (undurchsichtig) möglich
•  Fließfarben möglich (Farbverlauf)

 

Druck
•  Druck ohne Druckmarken
•  max. Größe der Druckfläche 2 x 280 mm Breite

 

Sleeve
• max. Größe 300 mm flache Breite, Höhe endlos
• min. Größe 22 mm flache Breite, 12 mm Höhe

 

Perforation
• quer, querumlaufend
• längs, längsumlaufend
• schräg, schrägumlaufend

Druckversion Druckversion | Sitemap
© a.akboga GmbH